Sie befinden sich im Nachrichtenarchiv der
Heinrich-Ernst-Stötzner-Schule Miltenberg
::: Schuljahr 2014/15 :::

29.07.2015 - Beitrag von: Pradelt

Betriebserkundung der H3 in Großheubach

Am Dienstag, den 21.07.2015 durften wir, die Klasse H3, den Betrieb HENNIG HAUS in Großheubach erkunden. Herr Hennig zeigte uns die großen Abteilungen Fensterbau und Zimmerei und zum Schluss die kleine Schreinerei. Die Schüler hatten Gelegenheit Fragen zu den verschiedenen Berufsfeldern, den Maschinen, Materialien und zur Firma zu stellen.


Ein Klick auf das Bild führt zu weiteren Fotos!

Wir danken Herrn Hennig für die ausführliche und interessante Betriebserkundung! Die Schülerberichte lassen sich hier nachlesen.

27.07.2015 - Beitrag von: Debes

Musical „Tuishi Pamoja“

Nach zwei umjubelten Auftritten Mitte Mai vor Eltern, Verwandten und Bekannten gab es ein paar Wochen später nochmals zwei Vormittags-Zusatzvorstellungen nach entsprechenden Anfragen durch die Miltenberger Grund- und Realschule. Heute zeugen die immer noch afrikanisch angehauchte Aula und eine kleine Bilderausstellung davon, was wir die letzten Monate auf die Beine gestellt haben: Toll war's und stolz dürfen alle Beteiligten sein!

Das Main-Echo sprach von einem „vollen Erfolg“ und hob insbesondere unsere Hauptdarstellerinnen Inka und Chantal lobend hervor. Der Bericht kann hier noch online nachgelesen werden. Vielleicht gibt's kommendes Schuljahr ja eine Fortsetzung?!

16.07.2015 - Beitrag von: Pradelt/Vogt

Förderschulgottesdienst im Würzburger Kiliansdom

Voller Vorfreude folgten wir, die Klasse H3 und Frau Vogt, der Einladung zum Förderschulgottesdienst der Diözese Würzburg in den Kiliansdom. Es waren sehr viele Schüler mit ihren Begleitungen aus vielen nah- und weitentfernten Orten angereist. Im Gottesdienst wurde viel gesungen, wir durften uns ein Schauspiel vom „Zachäus“ ansehen und zum Auszug spielte die Orgel sogar etwas rockiges.

Auf dem Kiliansplatz konnten wir bekannte Gesichter wieder sehen und uns mit Getränken erfrischen. Auch ein Schnappschuss mit dem Bischof durfte nicht fehlen. Berichte der Schüler von ihren Würzburger Eindrücken finden sich hier.

09.07.2015 - Beitrag von: Debes

Ohne Schweiß kein Preis

Vergangenen Donnerstag fanden wieder die jährlichen Bundesjugendspiele statt. Trotz immenser Hitze gaben viele Schüler alles und so sprangen auch einige tolle Punktzahlen und Urkunden heraus. Gestern fand die Ehrung der besten Leistungen durch Herrn Herrmann in der Aula statt.


Ein Klick auf das Bild führt zu weiteren Fotos!

Schade, dass uns die Temperaturen im Anschluss an Rennen, Springen und Werfen einen Strich durch die Rechnung machten - viele verschiedene Spielstationen waren vorbereitet und mussten schlussendlich unbenutzt wieder weggeräumt werden.

20.04.2015 - Beitrag von: v.Lindern

Osterhase gesichtet!!!

Am Freitag vor den Ferien drückten die Erst- und Drittklässler der Stötzner-Schule nicht mehr die Schulbank, sondern gingen raus in den Wald. Eigentlich nur um den Wald etwas genauer zu erforschen… doch… was war das?? – Osterhasen-Ohren?? Zuerst glaubte es keiner, doch die Spuren waren eindeutig: Überall waren kleine Osternester mit Namen von den Kids.


Ein Klick auf das Bild führt zu weiteren Fotos!

Alle suchten fleißig „ihr“ Nest – am Ende waren alle erfolgreich: Das Suchen hatte sich gelohnt.

19.04.2015 - Beitrag von: Debes

Proben für das Musical

Unsere Aufführungstermine am 12. und 13. Mai für das Kinder-Musical "Tuishi Pamoja" kommen mit schnellen Schritten immer näher. In einem Monat ist es schon soweit! Während die einen langsam die Panik packt, scheinen andere weiter die Ruhe in Person zu bleiben. Wöchentlich wird das Stück mit den Darstellern jedenfalls fleißig geübt, die tollen Songs klingen durch die Gänge und man kann sehen und spüren, wie langsam zusammen kommt, was zusammen gehört.


Ein Klick auf das Bild führt zu weiteren Fotos!

Seit vergangener Woche können die Eintrittskarten bestellt werden und wir hoffen auf reges Interesse. Achtung: Begrenzte Sitzplätze! Wer zuerst kommt, mahlt zuerst!

15.04.2015 - Beitrag von: v.Lindern

Die Waldforscher sind unterwegs

Nach dem langen Winter nutzten die 1. und 3.Klasse gleich die ersten Sonnenstrahlen. Statt wie üblich in die Turnhalle ging’s raus in den Wald.


Ein Klick auf das Bild führt zu weiteren Fotos!

15.04.2015 - Beitrag von: v.Lindern

Schulkinowochen besucht

Viele Schüler der Stötzner-Schule nutzten das Angebot der Schulkinowochen im März im Miltenberger Kino. Während die Diagnose- und Förderklassen in „Mullewapp“ gingen, schauten sich die 3. und 4.Klässler den „blauen Tiger“ an; die Großen schauten den Naturfilm „Das Geheimnis der Bäume“ an.


06.03.2015 - Beitrag von: v.Lindern

Jetzt sind wir Zahn-Experten!

Am Mittwoch kam der Zahnarzt in die Stötzner-Schule um den 1.-Klässlern genau zu zeigen wie man richtig Zähne putzt. Mit dabei als Gäste waren ein kleiner Dino und die Seerobbe. Beide stellten – nachdem alle erst etwas Theorie gehört hatten – ihre Zähne zur Verfügung und die SchülerInnen durften das richtige Putzen üben.


Ein Klick auf das Bild führt zu weiteren Fotos!

Zum Schluss wurde an den eigenen Zähnen gezeigt, dass man es jetzt richtig gut beherrscht.

14.02.2015 - Beitrag von: Debes

Helauuuuu!

Am vergangenen Donnerstag feierten die Kinder der SVE und die Unterstufen-Schüler wieder ausgelassen zusammen Fasching. An verschiedenen Stationen wurden lustige Spiele gemacht, Süßigkeiten gesammelt, Karnevalsmasken gebastelt, Gesichter nach Wunsch geschminkt und in der Disco wurde getanzt und getobt.


Ein Klick auf das Bild führt zu weiteren Fotos!

Ein großes Dankeschön den älteren Schülern, die fleißig als Helfer aktiv waren und allen Faschingsnarren noch viel Freude in den kommenden Tagen!

11.01.2015 - Beitrag von: v.Lindern

Warten im Advent

Um die Zeit bis Weihnachten zu verkürzen und sich einzustimmen, gestalteten die „Stötzianer“ jeden Montag eine kleine kurze Adventsvorführung. Egal ob groß oder klein - fast alle ließen sich etwas einfallen, das zur Adventszeit passte: Manche sangen, andere spielten und trugen etwas vor oder tanzten während die anderen gespannt lauschten und schauten.


Ein Klick auf das Bild führt zu weiteren Fotos!

11.01.2015 - Beitrag von: v.Lindern

Der Nikolaus kam auch in die Stötzner-Schule

Am 5. Dezember klopfte es an so mancher Klassenzimmertüre. Wer stört denn da den Unterricht? Mitten am Vormittag? Mit viel Gepolter kamen zwei fremde Leute rein – schnell erkannten die Schüler und Schülerinnen: das ist der Bischof Nikolaus mit Knecht Ruprecht, begleitet von einem Engel! Nachdem er zu den Schülern ein paar Sätze aus seinem goldenen Buch gesprochen hatte, gab es von den drei auch kleine Geschenke aus einem großen Sack.


Ein Klick auf das Bild führt zu weiteren Fotos!

So besuchten der Bischof Nikolaus und Knecht Ruprecht alle Klassen der Unterstufe, die SVE und die Stütz-und Förderklasse. Diese Aktion wurde geplant und durchgeführt von der SMV der Stötzner-Schule.

04.12.2014 - Beitrag von: v.Lindern

Die besinnliche Adventszeit naht…

…und deshalb überlegten die Schüler und Schülerinnen der Grundstufe der Stötzner-Schule: Was ist eigentlich die Adventszeit? Was macht das (Er-)Warten bis Weihnachten leichter? Und was gehört alles dazu? So banden und gestalteten die Kinder unter anderem ihren eigenen Adventskranz. Da wird das Warten doch schon viel leichter! Wir wünschen allen eine frohe und besinnliche Adventszeit!


Ein Klick auf das Bild führt zu weiteren Fotos!

18.11.2014 - Beitrag von: v.Lindern

„Ich geh‘ mit meiner Laterne…“

Auch an der Stötzner-Schule feierten wir Sankt Martin: die Schüler der SVE und der 1. Klasse zogen zunächst mit Laternen und Liedern durch das Schulhaus. Anschließend spielten sie die Geschichte Sankt Martins nach.


Ein Klick auf das Bild führt zu weiteren Fotos!

19.10.2014 - Beitrag von: v.Lindern

Hallo Busfahrer!

Ja, den Busfahrer kann man begrüßen, aber noch wichtiger ist es, zu wissen, wie man sich im und am Bus richtig verhält, denn nur so ist man sicher.


Ein Klick auf das Bild führt zu weiteren Fotos!

Die Schüler der SVE, der SFK und der 1. Klasse der Stötzner-Schule lauschten genau, was die zwei Schulpolizisten ihnen erklärten. So erfuhren sie im Bus, was passiert wenn man sich nicht festhält und sitzt oder wie schwer der Bus wirklich ist.

19.10.2014 - Beitrag von: v.Lindern

Ins neue Schuljahr gestolpert…

Im wahrsten Sinne des Wortes ist so manch einer in die Kirche „gestolpert“: Auf dem Weg lagen Steine, die symbolisch für manchen Stolperstein standen.


Ein Klick auf das Bild führt zu weiteren Fotos!

Zu Beginn des neuen Schuljahres überlegten die Schüler und Schülerinnen einschließlich ihrer Lehrer, über was man im Leben und im Schuljahr so „stolpert“. Die Lesung „Die Sturmstillung“ und die anschließenden Worte von Pfarrer Neubert zeigten, dass man mit Vertrauen und Glauben zu Gott diese bewältigen kann. Die Schüler dankten Gott mit Liedern; musikalisch umrahmt und unterstützt wurde der Gottesdienst von der schon traditionellen Trommelgruppe der Stötzner-Schule sowie der Melodika-Gruppe.

21.09.2014 - Beitrag von: v.Lindern

Hurra, ich bin ein Schulkind!

Alle warteten ganz gespannt… Wie wird die neue Lehrerin sein? Wie ist es zum ersten Mal in der Schule? Nach einem Trommelwirbel von der bewährten „Trommelgruppe“ der Schule (Schüler der Klasse 2 und 8) begrüßten der Schulleiter Herr Herrmann und die Klassenleiterin die Jüngsten der Schule. Auch die Viertklässler sangen ein flottes Begrüßungslied. Dann ging es zum ersten Mal ins eigene Klassenzimmer während sich auch die Eltern „beschnuppern konnten“ bei Kaffee und Kuchen, der vom Elternbeirat gerichtet wurde. Nach zwei Stunden Unterricht waren die Kids ganz überrascht – was, schon Schulschluss?? Schule macht Spaß! Morgen geht’s weiter!


Ein Klick auf das Bild führt zu weiteren Fotos!

… und „weiter“ geht seit Dienstag auch der Alltag für alle anderen Schüler und Schülerinnen der Stötzner-Schule, sicherlich mal mit schönen Tagen und mal mit anstrengenderen Tagen. Wir wünschen allen einen guten Schulanfang!!!